Fr 17. Juni, 19.30 Uhr „Das gewöhnliche Wunder“ in der Waldorfschule Göttingen

Erstmals kann das Liebesmärchen „Das gewöhnliche Wunder“, ein Stück der Schüler*innen des Wahlpflichtfach Theater der 9. und 10. Klasse, in voller Länge gezeigt werden (ca. 2h mit Pause). Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen. Ihr Auftritt im Rahmen des größten Schülertheatertreffens in Niedersachsen (NIST) im Deutschen Theater am 26. Mai war ein voller Erfolg.

Freitag, den 17. Juni 2016 um 19.30 Uhr
Waldorfschule Göttingen
Arbecksweg 1, 37077 Göttingen
Buslinien 31/32