Hintergrund

Warum wir Theater machen?

Theater spielen fördert nachweislich die Persönlichkeitsentwicklung. Bei vielen Themen/Projekten haben theaterpädagogische Elemente eine nachhaltige Langzeitwirkung, z.B. bei der Drogen-, Gewalt- und Mobbingprävention.

Jeder Mensch erlebt auf Bühne die Geistesgegenwart und stärkt die eigene Präsenz im Hier und Jetzt. Durch Improvisationen wird dies geschult.

Anders als in den anderen Künsten sind die Teilnehmenden selber mit ihrem Körper und ihrer Seele Werkzeug der Kunst. Die Ausbildung ist Arbeit bzw. das Lernen an und mit sich selbst und beinhaltet große Möglichkeiten für Veränderungen.

Beim Theaterspielen sollen Geist, Seele und Körper im Gleichgewicht sein. Um diese Balance herzustellen und aufrechtzuerhalten, bedarf es einer kontinuierlichen pädagogischen Arbeit.

Machen Sie mit und unterstützen Sie uns!

> Fördermitglied werden
> Jetzt spenden